Unser Leitbild

Die Sophienschule ist eine städtische Grundschule mit evangelischem Profil. Sie ist auch offen für Kinder ohne oder mit einer anderen Konfession. Alle Kinder dieser Schule nehmen am evangelischen Religionsunterricht teil. Die monatlichen Gottesdienste werden von ihnen mitgestaltet. Jesus hat gezeigt, dass jeder Mensch etwas Besonderes ist und Aufmerksamkeit braucht. Auf dieser Grundlage vermitteln wir Verständnis und Toleranz gegenüber verschiedenen Kulturen, Religionen und Lebensformen. Uns ist wichtig, den Blick für den Anderen und das Umfeld zu öffnen. Die Entwicklung eigener Meinungen und Haltungen unterstützen wir.

Um die inhaltliche Arbeit an unserer Schule zu verbessern, also den Kindern immer mehr Möglichkeiten zur Entwicklung der körperlichen, geistigen, emotionalen wie sozialen Kompetenz zu bieten, werden durch das Kollegium und einem Teil der (Groß-)Eltern Konzepte entwickelt, die hier richtungsweisend sein sollen und angewandt werden. Die ersten angewandten Konzepte, die hier vorgestellt werden, sind:

Projekt Bildungspaten

Hausaufgabenkonzept

EVA-Konzept (Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen)

Singpausen-Konzept (20 Minuten ergänzender Musikunterricht)